Vinaora Nivo Slider

Neues von der 1. Mannschaft

Ligaspiele werden ab 20. September fortgesetzt

Nach dem Beschluss der Bayerischen Staatsregierung zur Wiederaufnahme des Wettkampfspielbetriebs im bayerischen Amateurfußball mit bis zu 400 Zuschauern ab dem 19. September sind für unsere erste und zweite Mannschaft zunächst jeweils vier Ligaspiele in 2020 angesetzt worden. Außerdem treten wir am 25. September in der ersten Toto-Pokal-Runde wie schon im Vorjahr bei der SG SV Rot-Weiß Daxberg / SG Schimborn II. Im Falle eines Erfolgs winkt für den darauffolgenden Sonntag ein Heimspiel gegen den Sieger der Partie TV Schweinheim gegen SV Stockstadt. Auch die genauen Termine für die Ligapokalspiele im Anschluss gegen Schimborn und Mensengesäß wurden inzwischen festgelegt.

Datum Zeit Heim Gast
20.09.2020 15:00 FC Hochspessart TuS Sommerkahl
25.09.2020 17:30 SG SV Rot-Weiß Daxberg / SG Schimborn II TuS Sommerkahl
27.09.2020 15:00 TuS Sommerkahl SV Stockstadt
04.10.2020 13:00 TuS Sommerkahl II SV Schneppenbach-Hofstädten II
04.10.2020 15:00 TuS Sommerkahl SV Schneppenbach-Hofstädten
11.10.2020 13:00 SG Viktoria Kahl III / DJK Kahl II TuS Sommerkahl II
11.10.2020 15:00 SG Viktoria Kahl II / DJK Kahl TuS Sommerkahl
18.10.2020 13:00 TuS Sommerkahl II SV Albstadt II
18.10.2020 15:00 TuS Sommerkahl SV Albstadt
21.10.2020 18:30 TuS Sommerkahl II SV Schöllkrippen II
25.10.2020 15:00 TuS Sommerkahl SV Schöllkrippen
31.10.2020 14:00 SG Schimborn TuS Sommerkahl
08.11.2020 14:00 TuS Sommerkahl SV Eintracht Mensengesäß
22.11.2020 14:00 TuS Sommerkahl SG Schimborn
29.11.2020 14:00 FC Hochspessart II TuS Sommerkahl
29.11.2020 14:00 SV Eintracht Mensengesäß TuS Sommerkahl

Die übrigen sechs regulären Spieltage wurden für das Frühjahr 2021 terminiert, im Vorfeld soll die Endrunde des Ligapokals stattfinden.

Datum Zeit Heim Gast
11.04.2021 13:00 VfL Krombach II TuS Sommerkahl II
11.04.2021 15:00 SV Hörstein TuS Sommerkahl
18.04.2021 13:00 TuS Sommerkahl II TV Blankenbach II
18.04.2021 15:00 TuS Sommerkahl VfR Goldbach II
25.04.2021 13:00 SC Geiselbach II TuS Sommerkahl II
25.04.2021 15:00 SC Geiselbach TuS Sommerkahl
02.05.2021 13:00 TuS Sommerkahl II SG Laudenbach/Westerngrund II
02.05.2021 15:00 TuS Sommerkahl 1. FC Hösbach
09.05.2021 15:00 SG FC Eichenberg / Sportfreunde Sailauf II TuS Sommerkahl
16.05.2021 15:00 TuS Sommerkahl FSV Michelbach

Die Ansetzungen für die noch anstehenden Nachholspiele werden in den kommenden Tagen folgen. Ein echtes Mammutprogramm erwartet hier unsere zweite Mannschaft, deren vier noch nachzuholenden Partien den Höchstwert im Kreis darstellen. Teilweise gäbe es die Möglichkeit, hier auf spielfreie Sonntage auszuweichen, mindestens zwei Begegnungen werden aber vermutlich wie das der ersten Mannschaft gegen Mensengesäß unter der Woche ausgetragen werden müssen.

Mehr zu unserer ersten Mannschaft ist hier zu finden.

Spielvorschau

TuS Sommerkahl - SV Stockstadt
Sonntag, 27. September 2020, 15:00 Uhr
Toto-Pokal, 2. Runde in Sommerkahl
Kreisklasse AB 1 Spielklasse Kreisklasse AB 2
7 Position 6
24 Punkte 27
36:28 Tore 44:28
N | S | N | N | S Trend U | S | U | N | N
Kai Schickling
(8 Tore)
Bester
Torjäger

D. Minor / D. Sindico
(8 Tore)

34 G | 6 G/R | 0 R Karten 34 G | 6 G/R | 0 R

Mit dem Erstrundenerfolg am Freitag hat sich unsere Mannschaft das erste Pflichtheimspiel vor Zuschauern in diesem Jahr verdient. Dadurch erwartet uns auch einmal wieder ein Vergleich mit einem für uns nicht unbedingt alltäglichen Gegner.
So reist mit dem SV Stockstadt eine interessante Mannschaft nach Sommerkahl, die uns auf dem Papier in etwa auf Augenhöhe begegnen wird. Trainer Marcus Goldhammer, zuvor unter anderem in Schimborn aktiv, wo ihn eine gemeinsame Vergangenheit mit unserem Co Daniel Pfaff verbindet, führte den Verein nach dem Abstieg 2017 vergangenes Jahr als Meister der A-Klasse AB 3 zurück in die Kreisklasse. In der extrem ausgeglichenen Gruppe 2 hat Stockstadt hier - wie mehr als die Hälfte der Liga auch - nach wie vor Chancen auf den Aufstiegsrelegationsplatz, wenngleich man mit nur einem Sieg aus den letzten sechs Spielen und einer Last-Minute-Niederlage zum Auftakt nach der Unterbrechung zuletzt an Boden verlor.
Bemerkenswert ist in jedem Fall die starke Offensive der Stockstädter, die bislang zusammen mit Spitzenreiter Hobbach/Wintersbach die zweitmeisten Tore der Liga nach dem TSV Soden erzielen konnte. Ähnlich wie bei unserer Truppe sticht in der Mannschaft des Gegners dabei nicht nur ein Torjäger hervor, sondern die Ausbeute verteilt sich auf mehrere Schultern. 13 Spieler waren bislang für mindestens einen Treffer in dieser Saison gut und ein Quintett hat bereits fünf Buden oder mehr auf dem Konto. Wir dürfen uns also nach dem 13-Tore-Spektakel vom Freitag erneut auf eine ereignisreiche Partie freuen, hoffentlich wieder mit dem besseren Ende für unsere Farben.

SG SV Rot-Weiß Daxberg II /
SG Schimborn III
- TuS Sommerkahl II
Sonntag, 27. September 2020, 13:00 Uhr
B-Klasse AB 1, Nachholspiel in Daxberg
7 Position 10
18 Punkte 7
39:73 Tore 14:30
N | N | N | S | N Trend N | S | N | S | N
Jannik Eschenbacher
(7 Tore)
Bester
Torjäger

Leon Schickling
(2 Tore)

8 G | 1 G/R | 0 R Karten 7 G | 0 G/R | 0 R
3 Hinspiel 0

Leider musste auch dieses Nachholspiel noch einmal verschoben werden. Zur Abwechslung war es hier der Gegner, der personell bedingt den Termin absagen musste.

Datenquelle: Vorberichte von bfv.de für die 1. Mannschaft und 2. Mannschaft

Spiele der 1. Mannschaft

SG SV Rot-Weiß Daxberg / SG Schimborn II - TuS Sommerkahl 3:10 (2:4)

Aufstellung SG: 1 A. Winter (C), 2 A. Helmling, 3 C. Schüßler, 4 N. Behl, 5 T. Manteufel, 6 K. Marx, 8 P. Kampfmann, 9 E. Kühlali, 10 J. Eschenbacher, 11 N. Martin, 13 J. Schmolik, 7 J. Klotz, 12 U. Fischer, 14 F. Rinkl, 15 C. Kremer;

Aufstellung TuS: 1 A. Kessler, 3 J. Hefter, 4 P. Dorn, 5 L. Schickling, 9 F. Kraus (C), 11 A. Stürmer, 12 J. Neuerer, 13 D. Carpanzano, 14 C. Staab, 16 K. Krämer, 17 S. Becker, 2 M. Maier, 7 J. Steigerwald, 8 J. Stenger, 10 K. Schickling, 15 L. Kraus;

Tore: 0:1 K. Krämer (4.), 1:1 E. Kühlali (10.), 2:1 J. Eschenbacher (12., FE), 2:2 J. Neuerer (15.), 2:3 L. Schickling (38.), 2:4 C. Staab (45.), 2:5 A. Stürmer (46.), 3:5 J. Eschenbacher (51., FE), 3:6 K. Schickling (59.), 3:7 J. Steigerwald (73.), 3:8 L. Kraus (80.), 3:9 D. Carpanzano (85.), M. Maier (89.);

Unsere neu formierte Elf kam gut in die Partie und ging bereits nach wenigen Minuten in Führung. Stephan Becker fand mit einem starken Diagonalball am linken Strafraumeck Kevin Krämer, der sich das Leder mit der Brust zurechtlegte und ansatzlos im kurzen Eck versenkte. In der Folge wurden wir allerdings etwas übermütig und erlaubten uns viele einfache Ballverluste, die den Gastgebern immer wieder die Gelegenheit zu schnellen Umschaltaktionen gaben. So drehten diese innerhalb kurzer Zeit die Partie. Ein Warnschuss, der nicht spurlos an unserer Truppe vorüberging. So sorgte Jonas Neuerer mit seinem Pflichtspiel-Debüttor für den schnellen Ausgleich. Leon Schickling und Christian Staab per Kopf nach einem Standard drehten das Spiel noch vor dem Seitenwechsel abermals.
Nach diesem kamen wir erneut besser aus der Kabine und durch Alex Stürmer direkt zum 5:2, der zweite verwandelte Foulelfmeter der SG an diesem Abend verhinderte aber zunächst ein weiteres Davonziehen. Kai Schickling brachte den TuS kurz nach seiner Einwechslung dann bereits wieder auf Kurs - das erste von vier Jokertoren der Gäste. Gegen diese ging dem A-Klassisten im Laufe der zweiten Halbzeit merklich die Luft aus, was sich am Ende im Ergebnis bemerkbar machte. Unter anderem sorgte Davide Carpanzano per Fernschuss in den Winkel noch für den schönsten Treffer des Abends, zudem trugen sich bis auf Jan Stenger noch alle Einwechselspieler in unsere Torschützenliste ein, die am Ende bei zehn Toren zehn Spieler umfasste.

Ausführliche Spielberichte unserer ersten Mannschaft sinhier zu finden.

Sport News Feeds

News von:
www.bundesliga.de